Product Design
Newcomer

LOC+

HGK Zürich


Adrian Weidmann

«LOC+» präsentiert sich als eine neuartige Kombination von Fahrradschloss und Fahrradbeleuchtung – zwei Utensilien, auf die Velofahrer im urbanen Kontext angewiesen sind. Die Symbiose macht Sinn: während der Fahrt hängt das Schloss nicht nur nutzlos herum, sondern erhöht die Sicht und Sichtbarkeit des Fahrers im Verkehr. Mit wenigen Handgriffen wechselt man «LOC+» vom Schloss zum Licht und zurück. Dies erspart das Verstauen und ermöglicht kurze Parkzeiten. Formal ist «LOC+» in Anlehnung an das klassische Bügelschloss gestaltet. Die Lichteinheiten sind mit batteriebetriebenen LED-Leuchten ausgestattet. Entstanden als Diplomarbeit an der HGK Zürich.


www.adrianweidmann.com