Communication Design
Concept

Grischata


Christina Luzzi
Fachhochschule Schwäbisch-Gmünd

Graubündens statistische Daten werden in Bezug zu drei imaginären, grafischen Modellen «Berg», «Ebene» und «Tal» gesetzt, welche auch als Kapitel dienen, nach denen der Inhalt farblich kodiert wird. Grafiken und Illustrationen erleichtern den schnellen Einstieg in straffe, oft ironische Texte, Anekdoten oder Geschichten rund um die Zahlen. Ausgangspunkt ist die gesamte Graubündner Gesteinsmasse von 13’096 km3. Eine produktionsreife, modellartige und theoretische Darstellung zwischen Fachliteratur und touristischem Werbespot.

e-mail