Communication Design
Experiment

Typografie und Raum


Theres Jörger

Erforscht wird, wie räumliche Schriften wirken, lesbar sind, sich anfühlen und auch, wie sie sich als Schrift- und Raumobjekte einsetzen lassen in der Architektur, für die Raumgestaltung und im Produktdesign. «Evolution»: Zwei Buchstaben in einem Pixelmodell in 3D.
«Alphabet»: Aus einem sehr breiten Blickwinkel lesbar. Gruppierte Buchstaben-Fragmente lassen sich zu neuen Formen kombinieren. «Schachteln»: Buchstaben werden ineinander zu verschlüsselten Botschaften verschachtelt. Die neun räumlichen «Mutanten»: Alle 26 Zeichen des Alphabets sind darstellbar.

e-mail