Communication Design
Experiment

NORM


NORM/ABC – The Things

Die lateinische Schrift wird in kleinste grafische Elemente zerlegt: Die «realen» Bildzeichen, welche sich ohne Code, die «abstrakten»Schriftzeichen, welche sich mit Code lesen lassen. Und die «unlesbaren» Zeichen ohne Botschaft. Daraus ergibt sich ein «Bauplan» der lateinischen Schrift. Der führt zu 65’535 möglichen Zeichenkombinationen und die im Alphabet unberücksichtigten Buchstaben. Dieses Ergebnis bestätigt die Autoren darin, dass die lateinische Schrift mangelhaft konzipiert und dennoch eingeführt wurde.

www.norm.to