Furniture and Interior Design
Newcomer

fold-x


Julie Studer
Schule für Gestaltung Basel, Diplomarbeit

Bei fold-x handelt es sich um ein freistehendes Garderobensystem, das sich besonders für temporäre Einsätze empfiehlt. Es ist zusammenklappbar, transportabel und in ungebrauchtem Zustand platzsparend zu verstauen. Das Grundmodul von fold-x besteht aus zwei hochrechteckigen Holzrahmen, die ineinander gesteckt und drehbar gelagert sind. In einem 45° Winkel zueinander gestellt, gewinnen sie Standfestigkeit. Werden mehrere dieser Module durch Scharniere verbunden, lässt sich die Stehgarderobe nach dem Prinzip des Scherenkreuzes entfalten. 

e-mail