Marianne Daepp

Research


Dipl. Innenarchitektin FFI/VSI, wohnhaft in Zürich. Inhaberin eines Architektur- und Innen-Architekturbüros in Maur. Arbeiten in den Bereichen strategische Planungen, Bauplanungen und Realisationen von Umbauten, Neubauten, Einrichtungen und Gasträumen für Private und öffentliche Bauherren (www.mariannedaepp.ch).

 

Ab 1988 bis 2006 Engagement für den Aufbau der Fachhochschulen im Bereich Design und Kunst in verschiedenen Eidgenössischen Kommissionen. Als Mitglied der eidgenössischen Fachhochschulkommission mitverantwortlich für die Neupositionierung dieser Ausbildungen.

Seit 2002 ständige Expertin in der Innovationsagentur KTI (Kommission für Technologie und Innovation) des eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements. Die KTI finanziert angewandten Forschung und Entwicklung, zuständig für die Themen der Gestaltungssparten, den Planungsdisziplinen und der Künste. Im Weiteren seit 2004 bis 2012 Fachexpertin bei DORE (DO-Research, ein Förderungsinstrument für praxisorientierte Forschung an Fachhochschulen), zuständig für die Themenbereiche Design und Kunst.