Fashion Design – Newcomer

„Sophie“ AW 14


Nadine Burkhardt

Institute for Fashion Design Basel, HGK-FHNW

Die Kollektion entstand als Bachelor-Thesis am Institut für Mode-Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Im Mittelpunkt der Kollektion steht die Beschäftigung mit einem Gesicht. Das Gesicht einer Frau namens Sophie, das die Designerin als ihre Muse, als Verkörperung ihres Frauenbildes beschreibt. Die Auseinandersetzung mit Sophie, die auf vielen Ebenen stattfindet, führt schliesslich zur Form der Kollektion: „Ich zeige und verberge“. Die Gesamtsilhoutte ist grosszügig. Eine präzise gesetzte seitliche Falte rahmt den Körper und lenkt den Blick auf den langen, in seiner Nacktheit ausgestellten Arm. Accessoires betonen die als erotisch definierten Zonen: Kurze Handschuhe etwa das schmale Gelenk, oder Kappen die Ohren. Beschützt und umhüllt ist das Gefühl des Tragens. Stolz und elegant die Wirkung.


Kommentar der Nominatoren:

Dieser Abschlussarbeit liegt eine eindrucksvolle Recherche zu Kunst und Design, zu Material und Farbe zu Grunde. Die Kleider beweist ein subtiles Gespür für Farbe, Volumen

und Silhouette. Die variationsreiche Kollektion wirkt zeitlos und lässt uns mit Spannung zukünftigen Entwürfe der Designerin erwarten.


www.doingfashion.ch
www.nadineburkhardt.com
Übersicht

nächstes Projekt

Download