Textile Design – Research

Interior Stickerei


Hochschule Luzern – Design & Kunst
Isabel Rosa Müggler, Prof. Dr. Andrea Weber Marin,
Janine Häberle, Prof. Tina Moor, Luzia Kälin,
Franziska Born, Karin Müller La Belle

In Zusammenarbeit mit den Wirtschaftspartnern
IGS - Innovationsgesellschaft Stickerei AG, ag möbelfabrik horgenglarus, Sitag AG

Gefördert von der Kommission für Technologie und Innovation KTI

Das Forschungsprojekt Interior Stickerei erprobt die Stickerei mit textilen und textilfremden Materialien wie etwa Holzfurnier. Dabei geht es vor allem um die Übertragbarkeit des Stickereiprozesses im Sinne einer spürbaren, materialtechnischen Veredelung auf die Möbel- und Oberflächengestaltung im Innenraum. Die beispielhaft realisierten Produkte verleihen dem Innenraum einen haptischen und ästhetischen Mehrwert, der durch die

Quasi-Dreidimensionalität der Stickerei, speziell der Guipure und der Soutache-Stickerei, entsteht. Im Rahmen einer Musterszenerie werden konkrete Anwendungsmöglichkeiten wie etwa Wandpaneele, Möbelelemente und Möbelstoffe präsentiert. Zukünftig wird es möglich sein, solche Umsetzungen mit Objektkunden individuell zu entwickeln und zu produzieren.


Kommentar der Nominatoren:

Stickerei ist eine Veredelungstechnik. Was in der Vergangenheit nur auf textilen Trägermaterialien funktioniert hat, wird hier konsequent und systematisch auf neuen

Trägermaterialien ausgelotet. Dem Projekt gelingt es, einem traditionellen Industriezweig neue Perspektiven aufzuzeigen und ihm neue Märkte zu erschliessen.


www.hslu.ch/design-kunst
Übersicht

nächstes Projekt

Download